Entspannung

Entspannung

 

 

  • Breuß - Massage

 

1988 traf der Ausbilder (Dorn - Methode) und Therapeut Harald Fleig den damals 89 jährigen Österreichischen Heiler Rudolf Breuss und lernte von ihm die "Bandscheibenmassage".

Er fand, dass diese Massage sehr gut mit der Dorn Methode kombiniert werden kann. Viele Wirbelsäulenprobleme wie Bandscheibenleiden, Hexenschuss und Verspannungen können so ganz einfach und ohne Gefahr mit guten Erfolgsaussichten behandelt werden.

 

  • Tiefenwärme-Behandlung

 

Wärme verhindert und reduziert Schmerzen, indem sie Muskeln und Gelenke entspannt. Außerdem wird Wärme in der Haut und im Gewebe durch Thermosensoren wahrgenommen. Wenn die regionale Temperatur erwärmter Körperbereiche die Körperkerntemperatur (36,9 Grad Celsius) übersteigt, erhöht der Körper die Blutzirkulation, um die überwärmten Areale herunterzukühlen. Die verbesserte Blutzirkulation steigert dann die Zufuhr von Sauerstoff und Substraten für Regenerations- und Heilungsprozesse und verbessert den Abtransport von Kohlendioxid und Stoffwechselprodukten und stimuliert außerdem viele metabolische Prozesse.